Julia Belot recto 2

odile landrafgin recto odile landragin verso 1

 

 

Ich möchte das Wesen der Menschen, der Natur, der Städte ,aller Dinge, die ich darstelle herausarbeiten und zwar im positiven Sinne.
Mich interessiert das Gute, das Schöne.
Ich sehe dabei durchaus die Schattenseiten.
Ich stecke nicht den Kopf in den Sand.
Sie sind da, aber bleiben im Vergorenen.
 
Ich erfründe das Liebenswerte.
 
Mich interssieren die kleinen, uns angenehm beruhrenden Momente im Leben, die wir nur allzu liecht vergessen in der Pflicht des Alltags.
Das Blosstellen, Demaskieren, Provozieren, überlasse ich gerne den anderen.
 
Juilia Belot